Name: Poppie
Rasse: Mix
Alter: geboren 01.08.2022
Geschlecht: weiblich
Größe: 31 cm
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
Ort: Bochum

Beschreibung

Poppie – Junghündin auf der Suche nach einem Zuhuase

Das ist die süße kleine Poppie. Poppie fand man hochschwanger auf der Strasse. Schnell war klar, ihr muss man helfen. Dank helfender Hände konnte die Geburt durchgeführt werden. Doch leider kam es dann zu Komplikationen, was die Konsequenz hatte, dass ein Notkaiserschnitt durchgeführt werden musste. Doch der Eingriff hat Folgen. Denn die Neugeborenen von Poppie überleben nicht. Vier Welpen sollte sie bekommen, doch für alle war das Leben nach kürzester Zeit vorbei… Für Poppie ein schlimmer Moment. Denn sie weiß, wie viele Welpen sie zur Welt gebracht hat. Die traurige Gewissheit tritt schlagartig ein, sobald der Körper des toten Welpen abgekühlt ist. Dann ist der Zeitpunkt, wo eine Mutter bemerken wird, dass das Hundebaby nicht mehr lebt.

Der Tod der eigenen Welpen war für Poppie ein emotional schwer zu bewältigendes Ereignis. Man kann nachempfinden, wie es einer Hundemama gehen muss, wenn nach vielen Stunden der Geburtsphase, keines der Babys überlebt.
Es hat ein paar Tage gedauert, bis Poppie – man kann fast schon sagen ihrer Depression entfliehen konnte und wieder Lebensmut fasst. Nun merkt man, wie Poppie langsam wieder auftaut und wieder bereit ist, am Leben teilzunehmen. Denn sie ist voller Leben und hat Spaß daran, bei ihren Menschen zu sein und Schönes mit ihnen zu erleben.

Mit Hunden zeigt sie sich seither bestens verträglich – dabei ist es egal ob klein, groß, Rüde, Hündin, kastriert, unkastriert, Junghund oder Oldie. Bei potenziellen Konflikten tritt Poppie deeskalierend, aber souverän auf. Sie hat ein sehr gutes Gespür für die hündische Kommunikation und ist zwar neugierig, aber nie respektlos anderen Hunden gegenüber. Ein freundlicher, sozial kompetenter Ersthund in Poppies neuem Zuhause wäre sicher ein Traum, ist aber keine Bedingung. Regelmäßige Hundekontakte, bzw. Hundefreundschaften sind genauso toll, denn genauso wie im Umfeld ihrer Menschen, blüht sie auch im Kontakt mit ihren Hundegenossen- und Genossinnen auf.
Auch mit Kindern ist es sehr harmonisch. Tja nun: wir würden sagen, ein perfekter Familienhund.

Haben Sie Lust, Poppie zu sich zu nehmen, einen verschmusten Vierbeiner die Welt zu zeigen, ihre Liebe und Treue, die Sie Ihnen entgegenbringen wird, die nächsten hoffentlich 15 Hundejahre zu spüren? Schauen Sie sich ihre Augen an, dann wissen Sie, wovon wir sprechen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich melden und die kleine, süße Poppie zu sich nachhause holen!

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Christine Sander
«

Weitere Hunde