Name: Riccetto
Rasse: Maremmano
Alter: Geboren 01.02.2020
Geschlecht: männlich
Größe: Ausgewachsen - gross
Kastriert/Sterilisiert: nein - noch zu klein
Aufenthalts Ort / Land: Italien

Beschreibung

Eine schwarz/rosa Nase, erhoben im Wind. Eine Nase, die neugierig hin- und herumschnuppert, die alles in sich aufsaugt (und ja, die auch überall hineingesteckt wird). Braune, freundliche Augen, die alles im Blick haben, auch im Ruhemodus. Ein großer Körper, der trotz seiner Größe grazil wirkt.

Tapsige Pfoten, die beim Toben über die Wiese kaum den Boden zu berühren scheinen. Ein schneeweißes, kuscheliges Fell, was sehr pflegeleicht ist und die meiste Zeit auch wirklich weiß aussieht. Flauschige Ohren, die manchmal auf Durchzug stellen 😉 Eine laute Stimme, die unmissverständlich auf sich aufmerksam macht! Ein Kopf, der eigen ist. Ein Hund, der nicht weiß wie groß er ist. Der sich wie ein Schoßhund verhält und sich für Streicheleinheiten jedem ans Bein schmeißt.

DAS ist Riccetto. Ein junger Maremmano!

Riccetto ist ein unbeschwerter, verspielter fröhlicher Junghund, der Allem und Jedem positiv und neugierig begegnet. Er gehört nur nicht in eine Pension, sondern in eine Familie mit viel Platz, einem Garten, einem großen Körbchen (ein Bett würde er zwar auch nehmen, aber dann hätten Sie keinen Platz mehr), liebend gerne einem Hundekumpel und auf jeden Fall Menschen (groß und klein), die sich liebevoll gegen einen Maremmano Dickschädel durchsetzen können.

Ein Maremmano folgt nämlich nicht blind jedem Befehl, er muss verstehen, warum er etwas machen soll. Man muss es ihm quasi erklären 😉 Aber da Riccetto ein kluges Tier ist, ist er auch erziehbar! Zudem würde Ricetto alles für sein Rudel, Leckerlies und Streicheleinheiten tun.

Erklären Sie Riccetto einfach die Welt und machen Sie ihn zu Ihrem Traumhund!

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Gerlinde Kolubka

Weitere Hunde