Name: Musa
Rasse: Mix
Alter: Geboren 01.03.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: Mittelgross
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Aufenthalts Ort / Land: Italien

Beschreibung

Kennst Du das Gefühl, einsam zu sein? Eine Einsamkeit, die sich auch zeigt, wenn Du in Gesellschaft bist? Das Gefühl der Leere?
Die Gewissheit, dass es da noch etwas anderes geben muss?
Ich hocke hier in meinem Gefängnis, einsam und verlassen, umgeben von Leidensgenossen, die mir mein Leben nicht leicht machen.
Hier ist alles schrecklich und erschreckend. Es gibt keine Abwechslung, kein Trost, keine Liebe, niemand, der sich meiner annimmt.
Niemand, der, mich versteht. Dabei genügt doch schon ein Blick in meine Augen. Ich traue mich jedoch kaum, Kontakt aufzunehmen, weil mir niemand erklärt, was mit mir passiert. Warum ich hier bin. Warum ich so leiden muss. Und ich habe Angst. Angst davor, wieder verlassen zu werden.
So wie ich als Welpe herzlos verlassen wurde, so wie ich nach den Besuchen von lieben Tierschützern – dem einzigen Lichtblick in meinem Leben – immer wieder verlassen werde.
Immer wieder bleibe ich zurück. Einsam. Dabei sehne ich mich nach Wärme und Geborgenheit. Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, an dem Du kommst und mich nicht mehr verlassen wirst!
Auch, wenn es vielleicht anfangs ein wenig holprig ist bis ich mich an Deine, für mich neue Welt gewöhnt habe und ich ein wenig Zeit brauche bis ich vollkommen darauf vertrauen kann, dass Du in allen Situationen für mich da bist und ich nicht mehr zurückgelassen werde,sondern ein Teil einer wunderbaren Familie bin, für die ich immer mein Bestes geben werde!
Fülle meine Leere mit Glück. Dem Glück, dass es Dich gibt, dass Du Dich schnell meldest und Du Dich meiner annimmst!
Gemeinsam ist man nicht mehr einsam!

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Christine Sander

Weitere Hunde