NOTFALL
Name: Luna
Rasse: Mix
Alter: geboren 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: 27 cm
Kastriert/Sterilisiert: Weiblich kastriert
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
PLZ: 22589
Ort: Hamburg

Beschreibung

Notfall – dringend!!!

Luna:  unzertrennlich mit Sasha – Charme im Doppelpack

Vier Jahre lebten Luna und Sasha, ihre große Beschützerin, bei ihrem Herrchen in Italien. Als dieser unerwartet starb blieben die beiden mutterseelenallein zurück.

Zum Glück wurde unsere Tierschützerin gerufen. Somit blieb den beiden ein trostloses Leben in einem Auffanglager erspart. Rasch war erkennbar, dass nur eine gemeinsame Vermittlung in Frage kommt. Luna und Sasha, die schon zuvor unzertrennlich waren, hatte der Verlust ihres Zuhauses noch mehr zusammengeschweißt. Sie ließen sich nie aus den Augen und lagen, wann immer es ging, eng aneinander gekuschelt. Jeder Versuch die beiden auch nur kurz zu trennen musste abgebrochen werden.
Vermutlich hatten sie früher auch Unschönes erlebt und sind deswegen tief verbunden.

Im Mai durfte das Pärchen auf ihre Pflegstelle nach Hamburg umziehen. Dort zeigten sie sich als unglaublich liebevoll, dankbar, verschmust und sehr menschenbezogen. Zu anderen Hunden sind beide sehr freundlich. Von ihrem Pflegefrauchen lernen sie gerade das Hunde-Einmaleins, das Autofahren und wie man erkennt was die Menschen von ihnen erwarten.

Luna ist von den beiden die zarte Prinzessin: Die entzückende und sensible Hündin liebt es drinnen zu sein, am besten in einem wunderbar kuschligen Hundebett. Mit ihrem Menschen zu spielen und zu kuscheln ist das größte für sie. Zweistündige Spaziergänge schafft sie gut, aber sie braucht sie nicht zu oft und nicht bei jedem Wetter ;-). Wenn Luna unterwegs Menschen begegnet lässt sie ihren verschmitzten Charme spielen und alle sind vollends begeistert. Luna mag einfach alle: Kinder, Erwachsene und deren vierbeinigen Freunde. 
Schnüffeln ist eine Leidenschaft der cleveren Hündin. Mäuse, Kaninchen und Eichhörnchen findet sie ausgesprochen spannend. Von ihrem Pflegefrauchen hat sie inzwischen den Rückruf gelernt. So darf sie meistens ohne Leine laufen, da sie sich abrufen lässt, bevor das Interesse an einem Kaninchen zu groß würde.
Manchmal ist Luna noch etwas schreckhaft, dann ist Sasha sofort zur Stelle. Trotz allem ist sie eine toughe, aufgeweckte Hündin, die nicht wirklich weiß, wie klein sie ist.

Was Sasha und Luna brauchen sind ruhige, verständige und etwas hundeerfahrene Menschen zu denen sie gemeinsam umziehen dürfen. Menschen, die Zeit für dieses wundervolle, unzertrennliche Paar haben, ihnen viel Zuwendung geben und ein ruhiges, geregeltes Leben ermöglichen.
Gerne auch Menschen, die im Ruhestand leben und möglicherweise von sich selbst wissen, dass sich tiefe Verbundenheit und unterschiedliche Bedürfnisse nicht ausschließen.

Katzenverträglich: Nein
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Gerlinde Kolubka

Weitere Hunde