Name: Lory
Rasse: Mix
Alter: geboren Januar 2012
Geschlecht: männlich
Größe: 58 cm
Kastriert/Sterilisiert: männlich /kastriert
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
Ort: Essen

Beschreibung

Lory und Jerry

Die  Brüder Lory und Jerry lebten ab ihrem 1. Lebensjahr 9 Jahre im Canile in Sizilien. Sie kamen mit dem Transport vom 4./5. März 22 nach Deutschland.
Auf der Fahrt von Italien nach Deutschland waren sie im Transportkäfig noch zusammen, wurden aber in unterschiedliche Pflegestellen vermittelt. Lory kam zu mir nach Essen, Jerry wurde nach Burgdorf bei Hannover weiter transportiert.
In der ersten Nacht bei mir war Lory völlig außer sich und hat seinen Aufenthaltsraum auseinander genommen. Ähnlich erging es seinem Bruder in seiner Pflegestelle. Er war nicht zu überreden ins Haus zu kommen und ist mit dem Pflegefrauchen die ganze Nacht – bei minus 5° – hechelnd und speichelnd durch den Garten gelaufen und ist nicht zur Ruhe gekommen.
Zu diesem Zeitpunkt war allen klar, dass die beiden ein unzertrennliches Brüderpaar waren und sie wieder zusammengeführt mussten, was auch umgehend geschah.
Das Wiedersehen bei mir in Essen war herzzerreißend, Lory konnte sich nicht lassen vor Glück, und nachdem Jerry alles abgeschnuppert hatte, freute er sich ganz genau so, seinen Bruder wieder zu haben.

Nach anfänglichen großen Schwierigkeiten – 2 große, starke, ältere Rüden, die weder Wohnung, noch Garten, noch Leine kannten, und auch nicht stubenrein waren – leben die beiden nun ganz gut angekommen in meinem Garten, schlafen auch draußen, immer mit der Möglichkeit in die Wohnung zu kommen, wenn sie wollen. Seit 2 Tagen steht auch eine geräumige Hundehütte zu Verfügung, die ihnen Schutz bei Regen bieten kann.

Jerry ist menschenbezogen, neugierig und offen für ein neues Leben, er ist Lorys Beschützer. Lory ist mit der Welt zufrieden, wenn sein Bruder in der Nähe ist, die Menschen braucht er nicht und versteckt sich hinter seinem Bruder. Beide sind absolut verträglich mit meinen drei anderen Hunden, 2 Rüden, eine Hündin, und auch mit meinen zwei sehr hundeerfahrenen Katzen.

Vielleicht würde es Sinn machen, sie beide nach einer weiteren Eingewöhnungszeit doch zu trennen, Jerry kann sicherlich ein ganz normaler Familienhund werden, Lory könnte sich mit anderen Hundekumpels von Jerry lösen und auch, wenn er sich nicht mehr immer hinter seinem Bruder verstecken kann, langsam den Menschen annähern. Beide sind wunderschöne Hunde, die nach dieser furchtbaren Zeit mit nichts als sich und einem Betonkäfig hinter Gittern ein wirkliches Hundeleben verdient haben, gemeinsam oder jeder für sich.

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Gerlinde Kolubka
«

Weitere Hunde