Name: Leander
Rasse: Segugio Maremmano
Alter: Geboren Oktober 2020
Geschlecht: männlich
Größe: Ausgewachsen mittelgroß , max. 20 - 25 kg
Kastriert/Sterilisiert: nein - noch zu klein
Aufenthalts Ort / Land: Italien

Beschreibung

Nicht 7 auf einen Streich, sondern 8 auf einen Streich! Der Jäger, der die 8 Welpen auf der Straße fand, traute seinen Augen kaum. Er rief sofort unsere liebe Tierschützerin zur Hilfe, die die Welpen bei sich aufnahm. Seitdem geht es in ihrem Haus turbulent zu!

Leander und seine Geschwister sind typische Welpen, die spielerisch und mit vollem Elan die Welt erkunden. Alles wird genau unter die Lupe genommen, beschnüffelt, bespielt und die Geschwister schon mal zu Kletterübungen genutzt. Kontakt zu Menschen ist genauso spannend wie Kontakt zu Artgenossen. Kontakte sind zudem sehr wichtig für eine gute Sozialisierung, für die entsprechend gesorgt wird.

Laut unserer Tierschützerin ist Leander voller Energie, intelligent, umgänglich und super süß! Ein Segugio Maremmano besitzt übrigens generell ein sanftes, freundliches Wesen. Es sind sehr einfühlsame, sensible Tiere, die eine tiefe und innige Bindung zu einer Bezugsperson und zur Familie aufbauen. Entsprechend kinderlieb sind sie. Zudem ausgesprochen intelligent und lernwillig. Obwohl sie Jagdhunde sind, sind sie leicht zu führen, benötigen jedoch eine liebevolle aber konsequente Erziehung (wie im Übrigen jeder Hund, insbesondere junge Hunde).

Leander hat seine Geschwister zwar lieb, ist aber nun auf der Suche nach neuen Abenteuern und vor allem nach einer eigenen Familie! Denn ein Familienhund braucht schließlich seine eigene Familie. Am besten eine, mit der man mit Spaß und Freude durch das Leben gehen kann! Spaß und Freude bietet unser süßer Leander auf jeden Fall!

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Jaqueline Schmidt

Weitere Hunde