Name: Demelza
Rasse: Labrador-Mix
Alter: geboren 05/2018
Geschlecht: weiblich
Größe: 55 cm RL:66 cm; BW:74 cm) ca. 26 kg
Kastriert/Sterilisiert: ja
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
PLZ: 25791
Ort: Linden

Beschreibung

Zaza: Sanft, würdevoll und vital

Zaza – das ist unser liebevolle Kosename für Demelza – wurde als etwa 12 Wochen alter Welpe zusammen mit ihrer Mutter Angel und ihren fünf Schwestern in einem italienisches Canile abgegeben. Als die große Box für andere Mütter mit Welpen gebraucht wurde, trennte man die Schwestern paarweise. Von da an lebte Zaza für mehr als zwei Jahre mit ihrer Schwester Michelle und einem Setter in einer trostlosen Box aus Beton.
Vielleicht wollte Zaza ihrer zarten Schwester eine Beschützerin sein? Auf jeden Fall entwickelte sie trotz Eingesperrtseins eine große innere Stärke und einen stolzen, muskulösen Körperbau. Das verleiht Zaza einen geschmeidigen und würdevollen Gang, der manchmal an den eines Dingos erinnert. Ihr markanter Strich auf der Nase und die aufrecht stehenden Ohren unterstreichen zusätzlich das Urtypische eines Wildcaniden.

So kam sie bei uns an: scheu und dennoch selbstsicher, ohne schreckhaft auf Geräusche zu reagieren. Wir haben bislang noch keinen Hund erlebt, der sich so intensiv und akribisch übers Schnüffeln seine neue Umgebung erschloss – immer und immer wieder. Am ersten Tag konnten wir uns nicht vorstellen, dass Zaza rasch eine Beziehung zu uns herstellen würde. Aber darin hatten wir uns getäuscht. Viel schneller als erwartet nahm sie Kontakt zu uns auf, ließ sich sogar streicheln, die Ohren reinigen und anleinen.
Zaza lernt sehr schnell, orientiert sich an unserem Tagesablauf und auch an der Ersthündin. Damit verblüfft sie uns immer wieder.

Was sie ganz deutlich macht: Zaza ist ein Hund, für den es wichtig ist, dass nicht nur er seinem Menschen, sondern auch sein Mensch ihm vertraut. Sie reagiert auf feine Signale in der Körpersprache.

Was wir uns für Zaza wünschen: In sich ruhende Menschen, die sich Zaza weniger über Worte als über ihre Haltung mitteilen, die ihr einen verlässlichen Alltag bieten und die respektvoll mit ihrem Bedürfnis nach Eigenständigkeit umgehen. In unserer Fantasie sehen wir Zaza als die gelassene Begleiterin eines Menschen, der dafür keine Leine sondern nur seine Körperpräsenz einsetzt. Bis dahin wird Zaza aber dennoch fleissig Leinenführigkeit üben, was ihr schon ganz passabel gelingt.

Und noch ein Traumbild von uns: Zaza fährt mit ihrem Menschen auf dem Beifahrersitz eines Geländewagens und streckt ihre Nase genüßlich durch Fenster in den Fahrtwind….

Demelza wurde zusammen mit ihrer Mama und ihren 5 Geschwistern in einem italienischen Hundelager entsorgt. Unter der Fürsorge von Mama Angel hat Demelza sich sehr gut entwickelt, sie ist aufgeschlossen, freundlich, welpentypisch verspielt…. ein unbedarftes Hundekind. Wir suchen für Demelza ein Zuhause, wo man der kleinen Maus das Hundeeinmaleins beibringen möchte, genug Zeit für sie aufbringt, damit sie sich zu einer tollen Hündin entwickeln kann. Ein Spielkamerad in der Familie wäre sicher ganz toll für die kleine Demelza. Wer möchte der lieben Demelza ein schönes, artgerechtes Zuhause bieten?

Mama und ihre Kinder - Box 17
Mama und ihre Kinder - Box 17
Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Christine Sander

Weitere Hunde