Name: Clio
Rasse: Maremmano Mix
Alter: Geboren 01.10.2018
Geschlecht: weiblich
Größe: 57 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
Ort: Rhauderfehn

Beschreibung

Gerade wenige Wochen alt wurden Clio, ihre beiden Schwestern und ihr Bruder Aladino von unbarmherzigen Menschen gnadenlos an einem Flussufer ausgesetzt. Wie lange die Welpen dort ausharrten und wimmerten weiß man nicht. Jemand, der nicht wegsehen wollte, rettete die vier zitternden Bündel und bewahrte sie so vor einem furchtbaren Schicksal. Von da an lebten Clio und ihre Geschwister zusammen mit anderen Hunden in einer Zwingeranlage, wodurch sie zumindest vor dem Wegsperren in ein italienisches Canile bewahrt werden konnten.
Als Clios Schwestern nach Deutschland ausreisen durften zog sich die weiße, sanfte Hündin in ihr Schneckenhaus zurück, fraß tagelang nichts mehr, nahm keinen Kontakt mehr auf und weinte leise vor sich hin.

Im Mai durfte Clio auf ihre Pflegestelle nach Norddeutschland umziehen. Ihr Zustand war erschütternd. Doch kurz danach entpuppte sich die liebenswerte Hündin als wahre Schönheit: dank fürsorglicher Pflege sind ihre Liegenschwielen gut verheilt. Eine Hundefriseurin, regelmäßiges Bürsten und gute Ernährung haben ihr ehemals stumpfes, verfilztes Fell in ein glänzend seidiges Haarkleid verwandelt. Ein Fell, das man immerzu streicheln möchte. Das genießt Clio sehr und am liebsten ganz lange. Wenn Clios Pflegefrauchen auftaucht dann lacht sie und freut sich.

Mit anderen Hunden und auch mit Katzen geht Clio sehr freundlich um. Wenn sie ausgelassen mit Artgenossen spielt ist sie einfach nur glücklich. In diesen Momenten fällt alle Traurigkeit, die sie erleben musste, von ihr ab.

Mit den immer neuen Außenreizen muss Clio noch lernen zurecht zu kommen. Sie reagiert noch schreckhaft auf ungewohnte Geräusche und wenn es ihr zu eng wird. Am sichersten fühlt sie sich in ihrem Körbchen.
Spaziergänge sind zur Zeit nur in ruhiger Umgebung möglich. Dann läuft sie wunderbar an der Leine.
Zu Frauen fasst die sensible Clio leicht Vertrauen. Männer brauchen etwas mehr Geduld, wenn sie möchten, dass Clio sich ihnen nähert. Auf Kinder reagiert Clio zur Zeit noch ängstlich.

Was Clio sucht sind ruhige, sanfte Menschen, die geduldig ihr Vertrauen erobern und ihr zeigen wieviel Freude man gemeinsam erleben kann.

Katzenverträglich: Ja
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Christine Sander

Weitere Hunde