Name: Cesare
Rasse: Maremmano –Abruzzese
Alter: geboren Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Größe: 66 cm / 38 Kg
Kastriert/Sterilisiert: männlich /kastriert
Aufenthalts Ort / Land: Italien

Beschreibung

Cesare – musste sein Zuhause verlassen

Es muss für den armen Cesare ein unglaublicher Schock gewesen sein, als sein geliebtes Herrchen plötzlich verstarb. Über Jahre haben die beiden zusammengelebt – sie waren ein gutes Team – er hatte ein schönes  Zuhause.

Da die Erben des Mannes keinen Platz für den wunderschönen und lieben Cesare hatten, drohte ihm das canile , ein hoffnungsloser und trostloser Ort, den er wohl nie mehr verlassen hätte .
Glücklicherweise erfuhr eine liebe Tierschützerin davon und rettete Cesare vor diesem Schicksal.
Nun lebt er mit vielen weiteren Fellnasen bei ihr, vermisst aber seine gewohnte Umgebung ungemein.

Cesare ist der Verlust seines geliebten Menschen anzumerken, er ist verunsichert, sucht aber zugleich auch wieder die menschliche Nähe. Er möchte so gern wieder Vertrauen und Zuversicht fassen können.

Cesare ist ein ausgesprochen lieber, schmusiger und erzogener Hund, der allerdings das Gehen an der Leine noch trainieren muss, da er es nicht gewöhnt ist.
Er kommt gut mit Artgenossen und Menschen zurecht. Auch mit Katzen ist er verträglich, sie scheinen ihn nicht zu interessieren.
Cesare ist eher ein liebebedürftiger und ruhiger Hund als wild oder draufgängerisch.

Cesare sehnt sich so sehr nach einem Zuhause, in dem er sich wieder auf seine Menschen verlassen kann und diesen als treuer Weggefährte zu Seite stehen darf.

Möchten Sie dieser Mensch für Cesare sein? Bitte melden Sie sich bei uns und geben ihm die Chance, die er so sehr verdient.

Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Ansprechpartner: Frau Gerlinde Kolubka

Weitere Hunde